Herzlich willkommen in Münchehof am Harz

 

 

 

1000 Euro aus Dorfkasse für Brandopfer / Großes Dorffest am 11. Mai

Münchehöfer legen letzte Planungen fest 

 

Zu ihrer zweiten Sitzung in diesem Jahr kamen jetzt die Vorstände der Münchehöfer Vereine und Verbände auf Einladung von Ortsbürgermeisterin Dorothea Uthe-Meier in der Gaststätte Harzklause zusammen. Im Fokus der Versammlung standen die letzten Absprachen für das bevorstehende Dorffest am 11. Mai.

Nach Eröffnung und Begrüßung der Anwesenden befasste sich die Versammlung mit den Planungen zum diesjährigen Dorffest, das aufgrund der späten Konfirmation erst am zweiten Maiwochenende stattfinden wird. Am Sonnabend, den 11. Mai wird dann pünktlich um 14 Uhr das Dorffest mit einem Gottesdienst von Pastorin Melanie Mittelstädt unter der Friedenseiche eröffnet Um 14.30 Uhr wird dann traditionell die Ortsfahne gehisst und anschließend wartet das Kuchenbuffet des DRK auf die Gästeschar. Kuchenspenden werden hierfür ab 12.30 Uhr von den Helfern angenommen. Der Nachmittag wird dann wieder mit einigen Liedbeiträgen von den Kindern der Schule und des DRK-Kindergartens gestaltet. Den musikalischen Hauptteil übernehmen in diesem Jahr die Harztiroler aus Bad Grund. Die Jugendfeuerwehr wird wie schon in den vergangenen drei Jahren wieder einige Spiele für die Kinder anbieten, so dass sich besonders die kleinen Gäste auf einen kurzweiligen Nachmittag freuen dürfen. Außerdem möchte die Feuerwehr ihr vor kurzem angeschafftes Rauchdemohaus, das zur Brandschutzerziehung von Jung und Alt dient,  der Öffentlichkeit präsentieren. Die Bewirtung der Gäste mit Getränken und Leckereien vom Grill liegt in diesem Jahr in den Händen des Heimatvereins und des Siedlerbunds. Nach einem mit Sicherheit sehr gelungenem Nachmittag wird das Dorffest nach dem Platzkonzert in den frühen Abendstunden enden. Bei Schlechtwetter findet das Fest in der Turnhalle statt. Alle Bürgerinnen und Bürger des Dorfes, aber auch Gäste aus Nah und Fern sind zu dieser tollen Veranstaltung herzlich eingeladen. 

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde der Münchehöfer Terminkalender, der auf der Homepage des Dorfes unter www.muenchehof-harz.de in der jeweils aktuellen Fassung veröffentlicht wird, fortgeschrieben und wichtige Termine angesprochen. Unter Punkt Verschiedenes wurde darüber geredet, wie man die Betroffenen des schweren Brandunglückes unterstützen kann. Man einigte sich nach kurzer Diskussion schnell darauf, dass man die Spendensammlung mit 1000 Euro aus der Vorständekasse unterstützen möchte. Außerdem sollen beim Dorffest an den Verkaufsständen Sammelbüchsen postiert werden. Fabian Pfister vom Team Märchenstraße bedankte sich abschließend bei der Versammlung für die gute Zusammenarbeit. Die Märchenstraße ist bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins als neue Abteilung in den Verein eingegliedert worden. Er berichtete weiter, dass die Überarbeitung der Märchen in Planung ist. Wer gerne die Patenschaft eines Märchens übernehmen möchte, kann sich mit Dieter Pöppe oder Ortsbürgermeisterin Uthe-Meier in Verbindung setzen.