Herzlich willkommen in Münchehof am Harz

 

Kurzweiliger Nachmittag beim SPD Sommerfest / Veranstaltung der Münchehöfer Sozialdemokraten lockt viele Gäste

 

Wie auch in den vergangenen Jahren hatten die Mitglieder der SPD-Abteilung Münchehof jetzt alle Bürgerinnen und Bürger des Dorfes, und auch Gäste aus Nah und Fern zu einem kurzweiligen Sommerfest-Nachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.

Trotz der vielen Veranstaltungen im Stadtgebiet waren viele Münchehöfer und auch Gäste aus den umliegenden Ortschaften der Einladung gefolgt, so dass das Festgelände rund um das Dorfgemeinschaftshaus gut besucht war. Besonders die Terrasse war in den frühen Nachmittagstunden, als die Sonne sich noch eher bedeckt hielt, bis auf den letzten Platz gefüllt. Von dort war auch der Weg zum reichhaltigen Kuchen- und Tortenbuffet, sowie zum Grill mit den regionalen „Schweinerein“ am kürzesten, so dass es sich die Gäste gerne schmecken ließen. Drehorgelspieler Karl-Heinz Kopp aus Göttingen, der schon die letzten drei Sommerfeste musikalisch umrahmte, konnte wieder einmal mit seinen Klängen begeistern und ließ dabei keine Lied-Wünsche offen. Die kleinen Gäste tummelten sich währenddessen gerne bei der Hüpfburg, wo gleich nebenan das Karussell und die Schminkecke aufgebaut waren und für allerlei Kurzweil sorgten. Neben einigen Stadtratsmitgliedern, nebst Fraktionsvorsitzender Andrea Melone, konnte auch Unterbezirksparteivorsitzende und MdL Petra Emmerich-Kopatsch von der Abteilungsvorsitzenden Dorothea Uthe-Meier begrüßt werden, die am Abend dank des großen Engagements der Mitglieder und Freunde auf ein rundum gelungenes Sommerfest zurückblicken konnte.