Herzlich willkommen in Münchehof am Harz

 

Tagesfahrt der AWO Münchehof führte diesmal nach Hannover und in den Naturpark Steinhuder Meer

 

Die Witterungsbedingungen waren bei dem kürzlich durchgeführten Tagesausflug der AWO Münchehof in diesem  langsam zu Ende gehenden Sommer trotz einiger Wolken sehr günstig  und entsprechend positiv war auch die Stimmung, als sich jetzt Mitglieder und Gäste der AWO Münchehof zu einer Tagesfahrt zunächst in die Landeshauptstadt Hannover und später zum Obsthof Rieke im Naturpark Steinhuder Meer aufmachten. Jedenfalls freute sich die Vorsitzende Waltraud Pedroß sehr über die rege Teilnahme und hieß alle Gäste an Bord des Fünf-Sterne-Busses eines heimischen Reiseunternehmens, der fast bis auf den letzten Platz ausgebucht war,  herzlich willkommen. Schnell erreichte die Reisegruppe via Autobahn schon frühmorgens ihr erstes Reiseziel in Hannover. Dort angekommen,  stand zunächst der Firmenbesuch bei einem Hersteller moderner Schlafsysteme  auf dem Programm. Nach einem leckeren Frühstück konnten sich die Teilnehmer bei einem hoch interessanten Vortrag mit der außerordentlich umfangreichen Produktpalette des gastgebenden Unternehmens, der Firma WENATEX, vertraut machen. Wichtige Informationen über die neuesten Erkenntnisse aus der Schlafforschung rundeten den sehr professional dargebotenen Vortrag außerordentlich eindrucksvoll ab. 

  

Anschließend führte dann die Fahrt in die Plantagen auf dem Obsthof Rieke nahe Neustadt am Rübenberge in den Naturpark Steinhuder Meer. Dort angekommen, wartete zunächst ein sehr anspruchsvolles Kuchenbuffet mit Blaubeertorte auf die Gäste. Danach ging es dann mit dem „Heidelbeerexpress“, einer kleinen Bimmelbahn, quer durch die Blaubeerplantagen, die immerhin 20 ha umfassen. Dabei vermittelte die sehr engagierte Begleiterin des Obsthofes außerordentlich interessante Einblicke in die Entstehung des Obsthofes, den Betrieb und die Vermarktung der Produkte. Neben den Heidelbeeren werden dort auch Erdbeeren und andere Beerensorten produziert. Nach dieser sehr schönen Rundfahrt erfolgte dann die Rückreise nach Münchehof. Alle Reiseteilnehmer waren mit der abwechslungsreichen und interessanten  Tagestour sehr zufrieden und auch die AWO-Vorsitzende Waltraud Pedroß zog ein positives Resümee dieses Ausfluges, wobei sie sich besonders herzlich bei allen für die Teilnahme und Disziplin  sowie bei dem Chauffeur des Busses für die sehr umsichtige Fahrweise sehr herzlich bedankte. So ging dann ein Tag zu Ende, der nach Bekunden vieler Teilnehmer ein echtes Erlebnis gewesen ist und die AWO Münchehof sicher veranlassen wird, auch im nächsten Jahr eine ähnliche Unternehmung zu  starten.